„Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“

Was ist das? Das Projekt "Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage" ist ein Projekt für alle Schüler. Es bietet ihnen die Möglichkeit, das Klima an der Schule mitzugestalten. Das Projekt hat das größte Schulnetzwerk in Deutschland, dem mehr als 2.700 Schulen angehören. Durch das Bekenntnis zur „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verpflichten sich Schüler, Lehrer und Sozialarbeiter sich gegen Gewalt und diskriminierende Äußerungen, die an der Schule geschehen, zu wenden und diese vorzubeugen. Wer kann mitmachen? Jede Schule kann beitreten. Die Voraussetzung sind: 70 % der Schüler müssen sich mit ihrer Unterschrift dazu verpflichten, aktiv gegen jede Form von Diskriminierung an ihrer

Geschichtsprojekt "Wandel der Stadt Kyritz um 1900"

Der WII-Kurs von Frau Peter beschäftigt sich mit verschiedensten Backsteinhäusern in Kyritz. Gemeinsam mit dem Hoffmann-von-Fallersleben-Gymnasium in Braunschweig und dem Diesterweg-Gymnasium in Tangermünde erforschen sie zusammen mit "Denkmal Aktiv" die Geschichte der Backsteinhäuser und das Wirtschaftswachstum ihrer Städte. Ein Museum entsteht Der Kyritzer Kurs sah sich am 3.9.2018 das Rathaus, den Bahnhof und viele weitere Gebäude in Kyritz an. In Zusammenarbeit mit Frau Hoyer fließen die gemeinsamen Recherchen mit in das entstehende Museum ein, zum Beispiel wie man Museen für Jugendliche interessant macht.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Besucherzahl

© 2017-2020 by Carl-Diercke-Schule, Oberschule Kyritz

csm_Logo_Campusschule_04_61528ffcca.png