Suche
  • nk

Lesen gegen das Vergessen

Am 9. Mai fand in Kyritz die Aktion "Lesen wider das Vergessen" zum Gedenken an die Bücherverbrennung 1933 statt. Dort wurde aus Büchern vorgelesen, die die Nazis vernichten wollten. Ab 17 Uhr lasen verschiedene Personen, unter anderem die Schüler des Deutsch B- Kurses 10a/b, aus Büchern von Erich Kästner und anderen. Die Bücher wurden von der Bibliothek bereitgestellt. Begleitet wurde die Veranstaltung von der Gruppe "Prignitz Folk".

31 Ansichten
Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv