Steinreich in nur 5 Tagen

19 May 2017

 

Dass das funktionieren kann, bewiesen in den vergangenen Wochen 12 Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7/8. An nur 7 Tagen gestalteten sie unter fachkundiger Begleitung der Potsdamer Bildhauerin Christine Blümer unter dem Motto „ Unser Kyritz “ 2 großflächige Mosaike.

Nachdem zunächst u.a. recherchiert, spaziert, fotografiert, digitalisiert, gemessen, gemeinsam diskutiert und gerechnet wurde, mussten im Vorfeld außerdem unzählige kleine Glassteinchen gewaschen, getrocknet und sortiert werden. Die Entwürfe wurden maßstabsgetreu vergrößert, bevor das eigentliche Setzen der Steine beginnen konnte.

Auf Socken im Hocken, Stehen, Knien und Liegen entstand in gemeinsamer Arbeit 14m² Kunst, die sich sehen lassen kann. Ihr wart klasse Jungs und Mädels! Danke Frau Blümer!

Und wie viel Steine braucht man nun für 14m²? Wir kommen auf 126.000. Auf wie viel kommt ihr - oder zählt ihr noch?

Dieses Projekt wurde im Rahmen der „ Initiative Sekundarstufe I“ (INISEK I) vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Der WI-Kurs möchte sich im Namen der Schüler bei Christine Blümer und Frau Schlüter bedanken.

1/11

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Raumnot in unserer Schule

6 Nov 2019

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge