Nachhaltigkeitswoche

 

 

Die Nachhaltigkeitswoche fand in den 7. , 8. und 9. Klassen statt, um den Schülern der Carl-Diercke-Oberschule einen Einblick in eine nachhaltigere Lebensweise zu zeigen und diese ihnen näher zu bringen. Das Projekt wurde durch die Zusammenarbeit mit StaTTwerke e.V. ermöglicht und zusammen mit den Klassenlehrern durchgeführt. Unser besonderer Dank gilt Frau Grundmann, Herrn Lehmann und Herrn Löber.

 

Die 7. Klassen haben im Laufe der Nachhaltigkeitswoche eine Einführung in die nachhaltige Lebensweise durch die Bearbeitung von Themen wie "Was ist Energie?", "sauberes Wasser" sowie "Konsum", mit dem Untergebiet "der lange Weg der Jeans" und seine Auswirkungen auf die Umwelt und Ernährung, erhalten.

 

Die 8. Klassen haben in der Nachhaltigkeitswoche  zu den Themen "Globales Lernen", "Aufzeigen von globalen sozialen, politischen, ökologischen und ökonomischen Zusammenhängen" in Workshops gearbeitet. Dazu zählten Gebiete wie "die Welt", "das Wasser", "das Essen", "Textilien" und "Fußball".

 

Die 9. Klassen haben in der Woche viel über "grüne Berufe und Nachhaltigkeit in beruflichen Prozessen" erfahren, in dem sie einiges zu den Themen "Arbeitsklima", "Zeiteinteilung", "Wozu arbeite ich?", "Forstwirtschaft im Tropenwald" und "Veranstaltungsplanung" erarbeiteten.

 

Den meisten Schülern der Carl-Diercke-Oberschule hat diese Nachhaltigkeitswoche sehr gefallen, da sie viel über Nachhaltigkeit, Berufe die auf Nachhaltigkeit aufgebaut sind und eine nachhaltige Lebensweise gelernt haben.

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Raumnot in unserer Schule

6 Nov 2019

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge