Besuch des "Grips Theaters"

Die Carl-Diercke-Oberschule machte am 24. September 2019 einen Ausflug in das "Grips Theater" nach Berlin. Das aufgefürte Stück hieß ,,Dschabber". Das Stück wurde von jugendlichen, künstlerisch begabten Schauspielern vorgeführt. Es ging um ein Kopftuch tragendes Mädchen namens Fatima, die eine neue Schule besuchte und sich mit ihrem neuen Mitschüler Jonas rumschlagen musste. Obwohl die beiden kaum unterschiedlicher sein konnten, entwickelte sich zwischen ihnen eine vorsichtige Liebesgeschichte, die zur größten Herausforderung ihres jungen Lebens wurde. Dies berichtete uns Joel aus der 9c. Der Ausflug war für die ganze Klasse sehr aufregend und die Schüler waren begeistert von dem Theaterstück. Die Schüler der 9c bedanken sich beim OPENION-Projekt, das den Ausflug finanziert hat.

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Raumnot in unserer Schule

6 Nov 2019

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge