Suche

Aktuelles aus Carls Lernwerkstatt

Das Projekt "Carls Lernwerkstatt" ist für Schüler der 7/8 Klasse gedacht. Die Lernwerkstatt findet während der Schulzeit statt, da die Schüler:innen so in kleinen Gruppen besser lernen können und zusätzlich gefördert werden, unabhängig vom Elternhaus. Die Lernwerkstatt wird unterteilt in drei Schwerpunkte:

  1. Das Lernbüro > Dieses Projekt dient dazu, die Schüler:innen beim Lernen zu unterstützen und zur Vermittlung von Lernstrategien, also zum "Lernen des Lernens". Dafür sind drei Lehrer:innen und zwei Sozialarbeiter:innen zuständig.

  2. Die Sozialgespräche > dort werden die Probleme der Schüler:innen besprochen, wie zum Beispiel: Angst vor der Schule, Angst vor bestimmten Schulfächern und Familienprobleme. Außerdem finden wöchentliche Gespräche zu aktuellen Themen mit den Schüler:innen statt.

  3. Der Schulischer Ausgleich > Projektbezogenes Arbeiten an der Umwelt, wie zum Beispiel: Insektenhotels, Vogelhäuser bauen, pädagogische Spiele, aber auch das Lernen, wie man mit jemandem umgeht, was sehr wichtig für das spätere Arbeitsfeld ist.



12 Ansichten
Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv