Suche
  • Admin

Antrag zur Ausleihe mobiler Endgeräte


2021-04-20 Antrag zur Ausleihe eines mob
.
Download • 59KB

Sehr geehrte Eltern,

im Zuge der weltweiten COVID-19 Pandemie hat der Bund – in Ergänzung des ersten DigitalPakts Schule – ein zusätzliches Ausstattungsprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro beschlossen, um die Schulen beim digitalen Unterricht zu unterstützen. Für Brandenburg stehen dafür insgesamt 16,8 Millionen Euro zur Verfügung. Dabei geht es insbesondere um die Anschaffung mobiler Endgeräte für Schülerinnen und Schüler, die zu Hause nicht über ein solches Gerät verfügen. Insgesamt beantragten 258 Schulträger für 809 Schulen Zuwendungen beim Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS). Die mobilen Endgeräte wurden nun durch den kommunalen Schulträger ( Stadt Kyritz ) für unsere Schulen beantragt, sind auch geliefert worden und können ab 10.05.2021 bei Bedarf und entsprechenden Nachweisden Schülerinnen und Schülern zur Verfügung gestellt.

Die digitalen Endgeräte werden durch den Administrator soweit konfiguriert, dass diese für den Schulbetrieb, nicht für private Zwecke genutzt werden können.


Wer ist nun antragsberechtigt?

Aus Informationen des Schulträgers heißt es dazu :

Liegt also bei einer Familie beispielsweise ein Positivbescheid für Hartz IV, Grundsicherung bei Erwerbsminderung, Hilfe zum Leben, Wohngeld, Leistungen nach dem Asylrecht, Bildung und Teilhabe etc. vor, genügt dies als Nachweis für einen entsprechende Antrag.

Es wird dann mit Ihnen eine vertragliche Vereinbarung abgeschlossen, in der alles geregelt ist, z. B. alle Notwendiges für eine reibungslose Ausleihe, entsprechende Rückgabe, Ausleihdauer, sachgemäßer Umgang.


Wenn Sie für Ihr Kind eine mobiles Endgerät ausleihen möchten, stellen Sie bitte einen Antrag und legen eine entsprechende Bescheinigung ( z. B. Positivbescheid für Hartz IV, Grundsicherung bei Erwerbsminderung, Hilfe zum Leben, Wohngeld, Leistungen nach dem Asylrecht, Bildung und Teilhabe ) bei.


Senden Sie das entsprechende Formular für das Schuljahr 20/21 bis zum 07.05.2021 an die Schule.

Der Antrag wird zeitnah vom Schulträger bearbeitet. Die Geräte erhalten Sie für Ihr Kind dann über die Schule.

Antragstellungen zu einem späteren Zeitpunkt sind möglich.


Mit freundlichen Grüßen


Ch. Kruschel

23 Ansichten
Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv